10 Years of Making Apps

Alle Jahre wieder

Herrlich. Alle Jahre wieder funktioniert auf irgend einem Telefon, einem Rechner oder in einem Cockpit etwas nicht mit der Datumsfunktion. Jetzt war halt mal wieder das iPhone dran. Ich wette, ganz viele andere Teleföner waren auch betroffen, bei denen kräht nur kein Hand danach.

Herrlich auch, wie sich immer wieder alle aufregen, obwohl nur ein paar betroffen sind.

Dies wird auch wieder nächstes Jahr passieren. Und das Jahr darauf. Das mit dem Datum und den Umstellungen und den Zeitzonen einwandfrei hinzubekommen – ist genau so utopisch, wie ein fehlerfreies Synchronisieren.

Was man hinbekommen sollte, ist das mit dem Senden von Werbespots und dem Timing. Allerdings bekommt man so gleich noch mal kostenlose Werbung mit dazu.

Ausgeschlafen, die in Cupertino …






Zwischenrufe

  1. Ben

    Die Neujahrsruhe fand ich eigentlich sehr angenehm…



  2. Michael

    Das ist die richtige (und einzige) Einstellung :-)



  3. zackwinter

    Ich verstehe aber ehrlich gesagt nicht, was alle (Hersteller & Softwareschmieden) für ein Problem mit Datum & Zeit haben. Ich verstehe es aus rein technischer Sicht nicht. Betroffen war ich aber auch nicht.

    Ich muss dir, Michael, also Recht geben: Wenige sind betroffen, aber es wird einem wieder das Gefühl gegeben, dass Millionen von Menschen deshalb zu spät oder erst gar nicht auf Arbeit waren oder was auch immer verpasst haben.



  4. Alex

    Ich denke die ganze Zeit drüber nach, wieso die Funktion davon beeinflusst wird. Ich hab die Funktion jeden Tag 23:00 bis 06:00 aktiv. Wieso kommt es da bei einem Jahreswechsel zu Problemen, man kann ja kein Datum einstellen. Jemand eine Idee? Und wieso soll es angeblich ab dem 7.1. wieder ohne Problem funktionieren?



  5. Michael

    Herrlich. Schau dir das mal mit den verschiedenen Kalendern an, den Schaltjahren, den Zeitzonen, dem Wechsel und all den Ausnahmen und dann fangen wir gar nicht erst an, wenn einer am 1. eines Jahres eine Zeitzone wechselt. Ganz zu schweigen davon wo und in welchem Kalender.

    All die Dinge sind vor 10 Jahren nur einfach nicht aufgefallen. Es dürfte einfacher sein, weltweit einen Kalender, eine Zeitzone und die Abschaffung des Schaltjahres durchsetzen. Und selbst dann wird es schief gehen, weil es dann ja noch Sommer und Winterzeit gibt. Aber nicht überall und überhaupt …

    Auch in Cupertino arbeiten nur Menschen.




Du verspürst den Drang zum Zwischenrufen? Dann gib dich ihm hin!